Daniel Holler

Interaction Designer

holler@eyekon.ch
+41 43 444 77 74

Der Professor. Sieht im Design viel Lösungspotenzial für gesellschaftspolitische Herausforderungen. Betreibt Vergangenheitsforschung, indem er Schallplatten entdeckt – als Halbitaliener darf natürlich auch Italo-Disco nicht fehlen. Und experimentiert mit Pflanzen: Wertvollste Errungenschaft ist sein eigens entwickeltes «Mangrovarium» – ein Mini-Gewächshaus für anspruchsvolle Mangrovenpflanzen.

Ohne Daniel kein Eyekon.

Mit diesen Skills macht er den Unterschied: