Einfach wie noch nie die Schweiz entdecken.

Webauftritt für MySwitzerland.com

Webauftritt für MySwitzerland.com

Eyekon hat die offizielle Webseite von Schweiz Tourismus neu gestaltet und konzipiert. Mit einem userzentrierten, innovativen Navigationskonzept, einem effizienten und klaren Design mit Swiss-Appeal sowie einer Vielzahl nützlicher Funktionen sorgt der neue Webauftritt für ein attraktives Benutzererlebnis.

Meistbesuchte nationale Tourismusplattform der Welt

MySwitzerland.com ist die weltweit meistbesuchte nationale Tourismusplattform und umfasst über 10'000 Seiten in 16 Sprachen. Jährlich besuchen nicht weniger als 24 Mio. Personen aus aller Welt das Reiseportal, um die Schweiz als Ferien- und Reisedestination zu erkunden.
Um touristische Informationen, promotionale Angebote sowie Tools zur Reiseplanung und Buchung zu einer integrierten Plattform zu verbinden, welche die Schweiz als attraktive Tourismusdestination weltweit nachhaltig positioniert, setzen wir auf einige Hauptpunkte. Diese sind im folgenden detailliert beschrieben.

Ergebnisliste mit Faceted Search

Navigationskonzept: Faceted Search

Das zentralste Element von komplexen Webseiten ist ein intelligentes Navigationskonzept. Denn gut aufbereitete Inhalte funktionieren nur dann, wenn sie vom Benutzer auch effizient gefunden werden.
Bei ca. 10’000 Seiten mit Informationen zur Reiseplanung, Unterkünften und Ausflugtipps und einer Vielzahl an individuellen Interessen gilt es, diese logisch und gut auffindbar zu strukturieren. Eyekon setzt hier auf ein userzentriertes Navigationskonzept, welches das starre und auf Hierarchie ausgelegte Navigationskonzept ersetzt. Die sogenannte Faceted Search erlaubt das Filtern von Eigenschaften, Merkmalen und Werten und schränkt das Suchergebnis immer weiter ein. Der User findet so für ihn individuell relevante Informationen – und dies in Echtzeit.

Touristische Aktivitäten und Karte

Multimedia und alternative Darstellungen

In Reisekatalogen wird geblättert. Lesezeichen werden gesetzt, interessante Objekte eingekreist oder vielleicht sogar die Seite herausgerissen und dem Reisepartner weitergegeben. Diese Analogie wurde durch verschiedene Funktionen auf die neue Webseite übertragen. Alternative Darstellungsformen, wie das Anzeigen in Magazin-Form oder die Kartenansicht mit einer grossen Auswahl an zuschaltbaren Elementen, erlauben es dem Benutzer, die Inhalte der Seite stöbernd zu erkunden. Die grosszügige Bildkommunikation und die verbesserte Integration von Multimedia (Videos, Webcams) lassen schon vor der Abreise Ferienfeeling aufkommen. Dank der konsequenten Einbindung von zeitgemässen Sharing-, Social Media- und Personalisierungs-Funktionen können die Inhalte auch zu einem späteren Zeitpunkt wiedergefunden oder an Freunde weitergesendet werden. Dadurch wird der Gast gleichzeitig zum Botschafter der Schweiz.

Reduced to the Max: Schweizer Sackmesser-Design

Grundlage für die Gestaltung aller Seiten bildet ein modularer Designraster. Dieser erlaubt mit einem Minimum an Elementen ein Maximum an Anwendungen. Einzelne Seiten können mit unterschiedlichen Modulen wie beispielsweise Bilder-Galerien, Teasing- oder Selektions-Elementen zusammengebaut werden. Eine Vielzahl an internen und externen Applikationen (wie z.B. die Hotelbuchungsplattform) konnten somit problemlos in das neue Erscheinungsbild übertragen werden und bieten nun ein durchgängiges Usererlebnis der Marke Schweiz Tourismus. Dieser Modul-Charakter kann mit einem Schweizer Sackmesser verglichen werden: eine Vielzahl von Funktionen und Informationen wird so auf kleinstem Raum untergebracht. Einfaches, schnelles Bedienen macht Lust auf Mehr und erlaubt dem Gast einen unmittelbaren Zugang zu weiterführenden Inhalten, ohne dass er die Seite verlassen muss.

State of the Art Programmierung

Der neue Webauftritt ist mit allen modernen Browsern kompatibel und für mobile Geräte optimiert. Eyekon hat in der Clientseitigen Umsetzung konsequent auf Flash verzichtet und stattdessen auf moderne Technologien wie HTML 5, CSS3 und jQuery gesetzt. Für ein attraktives Benutzererlebnis mit entsprechend kurzen Reaktionszeiten wurden insbesondere bei den Filterfunktionen, aber auch bei den Selektoren (bei den Karten und Slidern) Ajax-Funktionen eingesetzt. Die Funktions- und Inhaltselemente wurden liebevoll gestaltet und sorgfältig animiert, so dass an vielen Stellen statt eines harten Reloads sanfte Übergänge und Sliding-Effekte zum Einsatz kommen.

Awards

  • icon Best of Swiss Web

    BoSW

    Best of Swiss Web:
    2012 - Gold Public Affairs

  • icon Best of Swiss Web

    BoSW

    Best of Swiss Web:
    2012 - Silber Usability

  • icon Best of Swiss Web

    BoSW

    Best of Swiss Web:
    2012 - Silber Online Marketing

  • icon BoSW

    BoSW

    Best of Swiss Web:
    2012 - 5. Platz Master of Swiss Web

Kunde
Schweiz Tourismus
Kategorie, Jahr
Digitale Auftritte, 2010
Leistungen Eyekon
Konzept, Beratung, Kreation und Frontend
Zur Website
www.myswitzerland.com